Das 57. Kelterfest in Neipperg:
 
 
Start



Termin Samstag 29.- 31. August unterliegt durch die Corona-Verordnung der Landesregierung
einer Sperre für Veranstaltungen und Feste.
Wir informieren sobald wie möglich über weitergehende Entscheidungen bezüglich
Absage oder Terminverlegung.
Wir danken allen Freunden des Kelterfestes und unseren Mitgliedern für ihr Verständnis.

Seit über 50 Jahren zelebrieren die Neipperger am letzten Wochenende im
August eines der ältesten Weinfeste im Unterland und noch immer ist
der Reiz aktuell und allgegenwärtig.

Über die Jahrzehnte wurden viele Zeilen über das Neipperger Kelterfest
schon geschrieben „Rendezvous beim Wein“, „Stelldichein beim Wein“
oder auch einfach nur „Neipperg bittet zum Wein“. Fakt ist jedoch,
dass ein ganzer Ort hinter dieser Veranstaltung steht und die Einwohner
sich mit ihrem Kelterfest identifizieren und schon vor annähernd einem
halben Jahrhundert den Aspekt Wein und Tourismus zu leben und
praktizieren angefangen haben.

Der Gemeinschaftssinn ist hierbei überdurchschnittlich ausgeprägt, anders wäre
auch diese „Erfolgsstory“ Neipperger Kelterfest nicht möglich gewesen.
Eine wichtige Rolle spielt hierbei natürlich die enge Verbundenheit mit der
Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG, da diese doch der Garant dafür ist alljährlich
hochwertige Weingenüsse den Weininteressierten oder auch den alteingesessenen
Weinzähnen zu kredenzen.

Ihr
Vorstand
Jörg Fees